Erasmus+ Wer sich bewegt, bewegt Europa!

DAAD - Deutscher
                    Akademischer Austauschdienst - German Academic Exchange Service Nationale Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit

Förderung von Studierenden mit Kind

Erasmus-Studierende, die ein oder mehrere Kinder ins Ausland mitnehmen, erhalten zusätzlich 200 Euro im Monat ("Social Top-up"). Mit der Bewerbung um eine Erasmus-Förderung kann auch dieses Top-up beantragt werden. Praktikanten können den Aufschlag für ein Praktikum nicht mit der zusätzlichen Förderung für Kinder kombinieren, aber sie können den jeweils höheren Aufschlag auswählen. Bitte besprechen Sie diese Auswahl mit Ihrer Hochschule.

Genaue Informationen enthält der Erasmus+ Leitfaden für Mobilitätsprojekte (im Downloadcenter).

Notwendige Unterlagen zur Beantragung

Nach oben