Erasmus+ Enriching lives, opening minds.

Wir feiern Jubiläum!

Die Nationale Agentur freut sich, 2021 gleich zwei Jubiläen feiern zu dürfen:

Das Programm „Europa macht Schule“ (EmS) blickt in diesem Jahr stolz auf sein 15-jähriges Bestehen. Bereits 2006 wurde das Programm vom gleichnamigen Verein ins Leben gerufen. Seitdem setzten sich ehrenamtliche Studierende dafür ein, Europa in deutsche Klassenzimmer zu bringen und so den interkulturellen Austausch bereits im (Hoch)Schulalter zu fördern.
Und die „Lokalen Erasmus+ Initiativen“ (LEI) sind sogar bereits seit 30 Jahren aktiv. Seit 1991 engagieren sich Studierende in den Initiativen an deutschen Hochschulen mit zahlreichen Angeboten dafür, dass sich Gaststudierende in Deutschland schnell eingewöhnen und deutsche Studierende Informationen und Unterstützung für ihren Auslandsaufenthalt erhalten.

  • Key Visual 30 Jahre LEI mit Studierenden hinter einem Verlauf in den LEI-Farben und der Zahl 30 als Wasserzeichen

    30 Jahre Lokale Erasmus+ Initiativen

    Im Programm Lokale Erasmus+ Initiativen betreuen und informieren Studierende Gaststudierende und am Erasmus+ Programm Interessierte seit nunmehr 30 Jahren an Hochschulen in ganz Deutschland.

    Mehr

  • Luftballon in Orange mit Aufdruck 15 Jahre vor blauem Himmer mit buntem Konfetti in der Luft

    15 Jahre „Europa macht Schule“

    Im Programm „Europa macht Schule“ können Gaststudierende an Schulen in ganz Deutschland ein Projekt zu ihrem Heimatland durchführen. Betreut werden sie dabei von ehrenamtlichen Standort-Teams an deutschen Hochschulstandorten.

    Mehr

Nach oben