Unterschiedliche Kunden, gemeinsame Ziele

Durch ständige Verbesserung unseres Qualitätsmanagementsystems möchten wir die Kundenzufriedenheit erhöhen. Hierbei gilt es zu beachten, dass verschiedene Kunden der NA unterschiedliche Erwartungshaltungen hinsichtlich der Ziele und Aufgaben der Nationalen Agentur haben.

Intressenspartner der Nationalen Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit

Mehr noch haben diese unterschiedlich ausgeprägte Mitspracherechte und Einfluss auf die Arbeit der Nationalen Agentur:

  • Als Mittelgeber zählen die Europäische Kommission und das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) zu unseren direkten Kunden.
  • Ebenfalls zu diesen gehören Hochschulen und Unternehmen als Zuwendungsempfänger.
  • Unsere indirekten Kunden sind vorrangig Studierende, Graduierte, Dozenten und Unternehmen.
  • Das indirekte Kundenumfeld umspannt jedoch ein noch weiteres Feld: Das Europäische Parlament, der Deutsche Bundestag, die Bundes- und Landesministerien, die Nationalen Agenturen der Teilnahmeländer, nicht zuletzt aber auch die Gesamtheit der europäischen Bürger und Presse sind allesamt indirekte Kunden der NA DAAD.

Aus der Auseinandersetzung mit unserem Kunden und Interessenpartnern entwickeln wir fortlaufend neue Konzepte und Strategien, um Kundenbedürfnissen gerecht werden.

Weiterführende Informationen