Unsere Aufgaben

Als Nationale Agentur verfolgen wir unsere Qualitätspolitik in Abstimmung mit den übergeordneten Organisationszielen des DAAD, indem wir aus diesen die Programmziele der Nationalen Agentur ableiten.

Der DAAD verfolgt als vorrangiges Organisationsziel die Verbesserung der Beziehungen deutscher Hochschulen zum Ausland. Vor diesem Hintergrund lassen sich unsere Programm- und Qualitätsziele – hauptsächlich die Verbesserung der akademischen Zusammenarbeit und der transnationalen Mobilität in Europa im Rahmen der EU-Programme für EU-Hochschulzusammenarbeit – folgenden DAAD-Zielen zuordnen:

  1. Stipendien für die Besten
  2. Weltoffene Strukturen
  3. Wissen für Wissenschaftskooperationen

Darüber hinaus streben wir die ständige Optimierung unserer Programmverwaltung an, wodurch auch die Programmevaluation und die Verbreitung der Programmergebnisse Teil unserer zentralen Organisations- und Programmziele werden.

In Synthese aus den übergeordneten Organisationszielen des DAAD und unseren Programmzielen haben wir schwerpunktmäßig vier Qualitätsziele der Nationalen Agentur hergeleitet:

  • Die stetige Weiterentwicklung der deutschen EU- Programmbeteiligung in noch größerem Umfang und noch besserer Qualität
  • Die Intensivierung der Zusammenarbeit mit Arbeitseinheiten/Partnern innerhalb und außerhalb des DAAD
  • Die aktive, fortlaufende Stärkung der Position des DAAD als Nationale Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit
  • Die Entwicklung neuer und Weiterentwicklung bestehender Strategien zur effizienten Bewältigung der Kernaufgaben und Optimierung von Arbeitsabläufen

Darüber hinaus setzten wir uns jährlich neue Ziele, die wir in unserem Arbeitsprogramm definieren.