Antragstellung

Die Antragstellung für die Programmlinie erfolgt entweder direkt bei der Nationalen Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit im DAAD oder bei der Exekutivagentur der EU-Kommission (EACEA). Hier finden Sie alle zentralen Informationen für eine erfolgreiche Antragstellung für Ihre Hochschule.

Antragstellung bei der Nationalen Agentur im DAAD (NA DAAD)

Antragstellung bei der Exekutivagentur der EU-Kommission (EACEA)

Weitere Fördermöglichkeiten

  • Lokale studentische Erasmus+ Initiativen (LEI)

    Lokale studentische Erasmus+ Initiativen gestalten durch vielseitige Angebote die Aufenthalte außländischer Studierender in Deutschland. Sie werden durch Mittel des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.

    Mehr