Startseite

Aktuelle Nachrichten

  • Kann Studierendenaustausch Europäische Identität stiften?

    Erasmus ist weltweit Synonym für grenzüberschreitende Mobilität und Studierendenaustausch. Insgesamt haben mit Erasmus mittlerweile 3,6 Millionen Studierende Europa kennengelernt, davon alleine rund 651.000 Studierende aus Deutschland. Aber in europakritischen Zeiten steht das Programm einmal mehr vor einer großen Bewährungsprobe.

    Mehr

  • Studierende mit einer Ausgabe der DAAD-Studie Annerkennung - (k)ein Problem?

    Aktuelle Umfrage für auslandserfahrene Studierende

    Studierende, die seit 2014 einen Studien- oder Praktikumsaufenthalt im Ausland gemacht haben, werden zu Themen der Credit-Anerkennung und Ähnlichem befragt. Die NA DAAD bittet um Unterstützung bei der Durchführung der Umfrage.

    Mehr

  • 30 Jahre Europäische Zusammenarbeit in der Bildung

    Vertreter aus Politik, Bildung, Wissenschaft und Zivilgesellschaft, der Nationalen Agenturen für Erasmus+ sowie Wegbegleiter und Stipendiaten des Erasmus+ Programms feierten am 24.01.2017 im Rahmen der Auftaktkonferenz des BMBF das 30-jährige Jubiläum des Erasmus-Programms.

    Mehr

  • Auftakt zum Jubiläumsjahr 2017

    In diesem Jahr feiert das EU-Bildungsprogramm Erasmus sein 30-jähriges Jubiläum. Anlässlich dieser Erfolgsgeschichte finden 2017 zahlreiche Veranstaltungen, Aktivitäten und Aktionen statt. Den Auftakt bildet am 24. Januar die Festveranstaltung „30 Jahre europäische Zusammenarbeit in der Bildung“ in Berlin. Alle Informationen rund um das Erasmus-Jubiläum finden Sie hier.

    Mehr

Navigation

  • Seiten blättern