Erasmus+ Enriching lives, opening minds.

Studentisches Engagement

Die NA DAAD fördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) zwei Programme des studentischen, ehrenamtlichen Engagements: "Lokale Erasmus+ Initiativen" (LEI) und "Europa macht Schule" (EmS). Auf unseren Seiten informieren wir über viele spannende Inhalte und Aktionen rund um das Thema studentisches Engagement für Europa und wünschen uns, auch in Zukunft viele junge Menschen für eine ehrenamtliche Tätigkeit im internationalen Kontext zu gewinnen.

Sie studieren an einer deutschen Hochschule und möchten sich für internationale Studierende und für den europäischen Austausch engagieren? Sie sind europäische Gaststudierende und wollen Ihr Heimatland als Mini-Botschafterin an Schulen in ganz Deutschland vorstellen? Dann erfahren Sie hier, wie Sie in den Programmen "Lokale Erasmus+ Initiativen" und "Europa macht Schule" mitmachen können.

  • Logos 30 Jahre LEI und 15 Jahre EmS mit Konfetti-Regen im Hintergrund

    Wir feiern Jubiläum!

    Die Nationale Agentur freut sich, 2021 gleich zwei Jubiläen feiern zu dürfen: Das Programm "Europa macht Schule" (EmS) blickt in diesem Jahr stolz auf sein 15-jähriges Bestehen. Und die "Lokalen Erasmus+ Initiativen" (LEI) sind sogar bereits seit 30 Jahren aktiv.

  • Wegweiser für (Gast-)Studierende

    Du möchtest dich gerne ehrenamtlich engagieren? Weißt aber noch nicht wo und wie? Dann informiere dich hier wie du dich bei EmS sowie LEI einbringen kannst!

    Mehr dazu

  • Vier Studentinnen, die auf dem Uni-Gelände einen Halbkreis bilden und ihre Hände in der Mitte auf einanderlegen

    Lokale Erasmus+ Initiativen (LEI)

    Der DAAD fördert mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) Lokale Erasmus+ Initiativen (LEI). Hier erhalten Sie alle Informationen zur Antragsstellung und zu den Aufgaben einer LEI.

    Mehr dazu

  • Drei Studentinnen unterhalten sich auf dem Uni-Gelände

    "Europa macht Schule" (EmS)

    Das Programm bietet europäischen Gaststudierenden und deutschen Schulklassen eine besondere Erfahrung: In einem gemeinsamen Projekt lernen sie sich kennen und erhalten einen authentischen Einblick in die Kultur des jeweils anderen.

    Mehr dazu

Nach oben