Erasmus+ Wer sich bewegt, bewegt Europa!

DAAD - Deutscher
                    Akademischer Austauschdienst - German Academic Exchange Service Nationale Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit

Auswahlergebnisse 2018

Die Europäische Kommission hat in der Auswahlrunde 2018 aus den insgesamt 112 eingegangenen Anträgen 42 Erasmus Mundus Joint Master Degrees (EMJMDs) für eine Förderung ausgewählt. Dies entspricht einer Erfolgsrate von 37,5 %.

Zwei der ausgewählten EMJMDs werden von einer deutschen Hochschule koordiniert. An weiteren 11 ausgewählten EMJMDs sind deutsche Hochschulen als Partnerhochschulen beteiligt:

Von deutschen Hochschulen koordinierte Projekte 2018:

Hochschule EMJMD
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen Nürnberg Europäischer Master für
Lexikographie-European Master in Lexicography
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn Agricultural, Food and
Environmental Policy Analysis

Weitere Projekte 2018 mit deutschen Partnerhochschulen:

Hochschule EMJMD
Georg-August-Universität Göttingen Stiftung Öffentlichen Rechts International Master of Science
in Soils and Global Change
Georg-August-Universität Göttingen Stiftung Öffentlichen Rechts EMMC in Sustainable
Forest and Nature Management
Georg-August-Universität Göttingen Stiftung Öffentlichen Rechts PlantHealth - European Master Degree
in PLANT HEALTH IN SUSTAINABLE CROPPING SYSTEMS
Humboldt-Universität zu Berlin European Master in Translational
Cosmetic and Dermatological Sciences
Karlsruher Institut für Technologie EUROPHOTONICS
Stiftung Fachhochschule Osnabrück Research and Innovation in Higher Education
Technische Universität Bergakademie Freiberg EMerald Master Course in Resources Engineering
Technische Universität Dresden Flood Risk Management
Technische Universität Dresden Groundwater and Global Change - Impacts and Adaptation
Universität Bremen EDUCATION POLICIES
FOR GLOBAL DEVELOPEMENT
Universität Hamburg European Master in Law and Economics
Nach oben