Erasmus+ Enriching lives, opening minds.

Erasmus+ Jahrestagung 2021

Am 30. September möchten wir gemeinsam mit Ihnen im Rahmen der diesjährigen virtuellen Erasmus+ Jahrestagung den Start in die neue Programmgeneration Erasmus+ 2021-2027 feiern.

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen die Bedeutung des Programms für die Hochschulen, aber auch für Deutschland und Europa insgesamt zu betrachten. Darüber hinaus werden wir die konkreten Möglichkeiten und Neuigkeiten der Programmgeneration 2021-2027 für den Hochschulbereich vorstellen und gemeinsam mit Ihnen diskutieren.

Erasmus+ als weltweit größtes Bildungs- und Mobilitätsprogramm macht Europa für junge Menschen erlebbar, lässt sie seine Vielfalt erfahren und prägt sie für ihr ganzes Leben. Mit seinen drei Säulen Mobilität, Kooperationen und Politikunterstützung bietet das Programm dem Hochschulbereich zahlreiche Möglichkeiten, die EU und Europa zu erfahren und durch gemeinsame Projekte voranzubringen.

Für konkrete und ausführliche Hinweise zum Projektmanagement in den einzelnen Programmbereiche wird es separate, zielgruppenspezifische Seminare und Informationsangebote geben.

Die Anmeldung zur Jahrestagung wird voraussichtlich ab September möglich sein. Informationen dazu werden wir hier veröffentlichen und über die bekannten Kommunikationskanäle verbreiten.

Termin 30. September 2021
Art der Veranstaltung Online-Tagung
Zielgruppe Erasmus+ Projektkoordinatoren, Internationalisierungsbeauftrage der Hochschulen, Hochschulleitungen
Dokumente Vorläufiges Programm
Anmeldung ab September hier über einen Link zum Veranstaltungsportal

Kontakt

Kerstin Tanović

Nach oben