Erasmus+ Enriching lives, opening minds.

News zur Hochschulzusammenarbeit

Hier finden Sie aktuelle Informationen der Nationalen Agentur für Erasmus+ Hochschulzusammenarbeit zu aktuellen Entwicklungen zum Erasmus+ Programm und Themen der EU-Bildungs- und Hochschulzusammenarbeit.

  • Ampelkoalition will Erasmus+ stärken

    Unter dem Titel „Mehr Fortschritt wagen“ haben sich SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP auf ihren Koalitionsvertrag geeinigt. Darin räumen die Koalitionsparteien auch internationalen Hochschulkooperationen einen hohen Stellenwert in Bezug auf Wissenschaftsfreiheit und Internationalisierungsstrategie ein.

    Mehr

  • Erfolgreicher Abschluss des Bologna-Projekts „FaBoTo+“

    Das Projekt „FaBoTo+“, in dem der DAAD als Projektpartner eng eingebunden war, wurde von Mai 2019 bis November 2021 umgesetzt. Die Projektergebnisse und die entwickelten Instrumente werden nun einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.

    Mehr

  • Erasmus+ Kommunikationstagung

    Am 23. und 24. November 2021 fand auf der Event-Plattform des DAAD die virtuelle Konferenz statt, die den Hochschulen in 5 Sessions zur neuen Programmgeneration konkrete und praxisnahe Impulse für die Kommunikation von Erasmus+ anbot.

    Mehr

  • Hinweise zum Brexit – Erasmus+ und das Vereinigte Königreich

    Welche Auswirkungen hat der Brexit auf Erasmus+ Projekte mit britischen Partnern? Informationen der Europäischen Kommission werden an dieser Stelle kommuniziert und fortwährend aktualisiert.

    Mehr

  • Konferenz: Akademische Werte wertschätzen

    Politische Entscheidungsträgerinnen, Hochschulvertreter, Studierende und Expertinnen diskutierten bei der „bologna hub“-Konferenz „Fundamental Academic Values in the European Higher Education Area: Strengthening Cooperation through Fundamental Academic Values?” über die Bedeutung akademischer Grundwerte im Europäischen Hochschulraum.

    Mehr

Nach oben