Erasmus+ Wer sich bewegt, bewegt Europa!

DAAD - Deutscher
                    Akademischer Austauschdienst - German Academic Exchange Service Nationale Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit

News zur EU-Hochschulzusammenarbeit

Hier finden Sie aktuelle Informationen der Nationalen Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit zu aktuellen Entwicklungen zum Erasmus+ Programm und Themen der EU-Bildungs- und Hochschulzusammenarbeit.

  • Hinweise zum Brexit - Erasmus+ und das Vereinigte Königreich

    Da es zunehmend wahrscheinlicher wird, dass das Vereinigte Königreich die EU am 30. März dieses Jahres ohne eine Vereinbarung verlassen könnte (No-Deal-Szenario), hat die Europäische Kommission heute letzte Notfallvorschläge für das Programm Erasmus+, die Koordinierung der Systeme der soialen Sicherheit und den EU-Haushalt verabschiedet.

    Mehr

  • Neue Studien der EU-Kommission attestieren Erasmus+ Teilnehmern gute Berufsaussichten

    Wer als Teilnehmer des EU-Austauschprogramms Erasmus+ im europäischen Ausland war, erhöht die Chancen nach dem Studium schnell in den Beruf einzusteigen

    Mehr

  • Erasmus+ Jahresbericht 2018 veröffentlicht

    Im Jahr 2018 sind im Rahmen von Erasmus+ 40.630 Personen gefördert worden. Der aktuelle Erasmus+ Jahresbericht 2018 informiert über diese Zahlen und Entwicklungen.

    Mehr

  • Erasmus+ Zentrale Aktionen – erste Statistiken der Antragsrunde 2019

    Die Exekutivagentur für Bildung, Kultur und Audiovisuelles hat für die Erasmus+ Aktionen Erasmus Mundus Joint Master Degrees, Kapazitätsaufbauprojekte in der Hochschulbildung und Jean Monnet-Aktivitäten die ersten Statistiken zur Antragsrunde 2019 veröffentlicht. Die Auswahlergebnisse werden je Aktion im Zeitraum von Juli bis August 2019 bekannt gegeben.

    Mehr

  • Erasmus+ Virtual Exchange

    Der virtuelle Austausch wurde in den letzten 30 Jahren aus Erfahrungen im Bereich des Bildungsaustauschs und des Studiums im Ausland entwickelt. Die Europäische Kommission hat Möglichkeiten geschaffen, um diesen weiter zu fördern.

    Mehr

Nach oben