Erasmus+ Enriching lives, opening minds.

Erasmus+ Aufruf zur Einreichung von Anträgen 2023 und Programme Guide 2023

Der Aufruf 2023 zur Einreichung von Anträgen sowie der Erasmus+ Programme Guide 2023 von der EU-Kommission wurde veröffentlicht.

Hier finden Sie auf einen Blick die Fristen zur Antragstellung für die Mobilität von Einzelpersonen sowie für die Kooperationsprojekte, weitere Antragsfristen finden Sie auf unserer Webseite:

Gerne fassen wir Ihnen auf einen Blick die Fristen zur Antragstellung für die Mobilität von Einzelpersonen zusammen, weitere Antragsfristen finden Sie auf unserer Webseite:

Förderlinie

Frist (alle Brüsseler Zeit)

Projektbeginn

Leitaktion 1

Akkreditierung von Mobilitätskonsortien (KA130) 

23. Februar 2023 um 12:00 Uhr

Beginn der Projekte KA131 bzw. KA171

Mobilitätsprojekte für Hochschulbildung (KA131)

23. Februar 2023 um 12:00 Uhr

01. Juni 2023

Mobilitätsprojekte für Hochschulbildung mit Partnerländern (KA171)

23. Februar 2023 um 12:00 Uhr

01. August 2023

Leitaktion 2

Erasmus Mundus-Aktionen

16. Februar 2023 um 17:00 Uhr

Kapazitätsaufbauprojekte in der Hochschulbildung

16. Februar 2023 um 17:00 Uhr

Jean Monnet-Aktionen

14. Februar 2023 um 17:00 Uhr

Zukunftsorientierte Projekte

15. März 2023 um 17:00 Uhr

Cooperation Partnerships

22. März 2023 um 12:00 Uhr

Innovationsallianzen

03. Mai 2023 um 17:00 Uhr


Hinweise zum Erasmus+ Programme Guide
Der Guide beschreibt im Teil A die Ziele des Erasmus+ Programms, insbesondere die aktuelle Programmgeneration bestimmenden Themen „Inklusion“, „Digitalisierung“, „Nachhaltigkeit“ und „Teilhabe am demokratischen Leben“. Im Teil B finden Sie - wie gewohnt - nach Leitaktionen strukturiert die jeweiligen Förderaktivitäten und -mechanismen. Ganz leicht können Sie mit einem Klick auf die jeweilige Förderlinie im Inhaltsverzeichnis auf die für Sie jeweils relevanten Seiten im Teil B gelangen. Teil C enthält alle wichtigen (technischen) Informationen für die Einreichung eines Antrags.

Hinweis zur Förderung von Mobilität im Rahmen der Leitaktion 1
Bitte beachten Sie die vorgeschriebene Anpassung der Förderraten für Short-Term Mobilität zum Inflationsausgleich. Auch für die Mobilität mit Programmländern wurden die Mindest- und Höchstsätze in den drei Ländergruppen aufgrund des Inflationsausgleichs angehoben. Da in Deutschland die Fördersätze jedoch im Aufruf 2022 bereits um mehr als 33% angehoben wurden, haben NA DAAD und BMBF entschieden, die Förderraten des Aufrufs 2022 beizubehalten.
Sowohl die Raten für die internationale Mobilität (KA171 und KA131 International) als auch die Zielgruppen für den Aufstockungsbetrag für Teilnehmende mit geringeren Chancen bleiben unverändert.

Hinweis zur Förderung von Kooperationsprojekten im Rahmen der Leitaktionen 2 und 3
Die Antragstellung erfolgt in der Projektförderung für alle Förderlinien, außer den Cooperation Partnerships, über das Funding & Tenders Portal, wo Sie neben den Antragsformularen auch Informationen zur Partnersuche sowie Informationen zum Participant Identification Code (PIC) finden. Erklärvideos zur Handhabung des Funding & Tenders Portal finden Sie auf der Website der EACEA sowie hier. Die Antragsdokumente sind zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht im Funding & Tenders Portal verfügbar, wir werden Sie informieren, sobald die Antragstellung möglich ist. Die Cooperation Partnerships werden über ein gesondertes EU-Antragportal direkt bei der NA DAAD beantragt.

Informationen der NA DAAD zur Beantragung
Um Sie bei der Antragstellung und bei der Projektdurchführung bestmöglich zu unterstützen, bieten wir  folgende Veranstaltungen an:

Informationsveranstaltung (virtuell) zur Antragsstellung KA171:
15. Dezember 2022

Newcomer-Seminar für neue ECHE-Hochschulen und neue Erasmus+ Koordinatorinnen und -koordinatoren:
Voraussichtlich Anfang Februar 2023

Onlineseminar zu den Europäischen Hochschulen:
Topic 2: „Entwicklung neuer tiefgreifender institutioneller transnationaler Zusammenarbeit“
02.12.2022 10:30 – 12:30 Uhr
Topic 1: „Intensivierung bestehender tiefgreifender institutioneller transnationaler Zusammenarbeit"
05.12.2022 14:00 – 16:00 Uhr

Onlineseminar zu den Cooperation Partnerships:
12.12.2022 10:00 – 12:45 Uhr

Onlineseminar zu den Kapazitätsaufbauprojekten:
13.12.2022 14:30 – 17:00 Uhr

Onlineseminar zu Erasmus Mundus:
15.12.2022 14:30 – 17:00 Uhr

Onlineseminar zu Jean Monnet:
11.01.2023 14:30 – 17:00 Uhr

Onlineseminar zu den Allianzen für Innovation:
Voraussichtlich März 2023

Bitte nutzen Sie auch unsere Webseiten, Mailforen, sozialen Medien sowie unseren Erasmus+ Newsletter, wo wir regelmäßig Informationen zu den Ausschreibungen in den Leitaktionen 2 und 3 bereitstellen.

Für Fragen zur Antragstellung im Rahmen der Leitaktion 1 stehen wir Ihnen gerne per E-Mail zur Verfügung. Bei Fragen zur Antragstellung im Rahmen der Leitaktion 2 und 3 können Sie uns gerne über das neue Beratungsportal für Erasmus+ Kooperationsprojekte kontaktieren.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!

Nach oben