Erasmus+ Wer sich bewegt, bewegt Europa!

DAAD - Deutscher
                    Akademischer Austauschdienst - German Academic Exchange Service Nationale Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit

#ErasmusDays 2019

Die ErasmusDays waren auch 2019 ein Riesenerfolg! Fast 4.000 Veranstaltungen fanden vom 10. bis zum 12. Oktober – nicht nur in Europa! – statt, davon 131 in Deutschland.

Auch die deutschen Hochschulen organisierten Aktionen, wie Vorträge, Video-Wettbewerbe oder Mitmach-Aktivitäten, um das Erasmus+ Programm zu feiern und weiter bekannt zu machen.

Mit von der Partie waren in diesem Jahr:

  • Hochschule Bremen
  • Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
  • Hochschule für angewandte Wissenschaften München
  • Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
  • Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg
  • Fachhochschule Münster
  • Hochschule Zittau-Görlitz
  • Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt am Main
  • Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • Karlsruher Institut für Technologie

Unter den Hashtags #ErasmusDays und #ErasmusDays2019 erhalten Sie in den sozialen Medien wie Twitter, Facebook oder Instagram einen kleinen Überblick.

Im Folgenden möchten wir Ihnen beispielhaft zwei Aktionen vorstellen:

MathTrail der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt (Main)

Am Samstag, den 12. Oktober 2019, feierte die Goethe-Universität Frankfurt mit ihrem Erasmus+ Projekt MoMaTrE die internationalen ErasmusDays. Zusammen mit ihren Partnern in Lyon, Nitra, Porto und Santander wurden für diesen Tag vierzehn neue MathCityMap Mathtrails entwickelt. Bei allem Gehirnjogging kam natürlich der Spaß nicht zu kurz für die zahlreichen Mathtrailers und Aufgabenlöser, die sich über Süßigkeiten und Zertifikate freuten und bei ihrer Tour durch die Frankfurter Innenstadt schönstes Wetter hatten.
Auch die Organisatoren konnten sich freuen: Gemeinsam mit ihren Partnern erreichten sie allein am Samstag über 200 Trail-Downloads an allen Standorten. Da die Interessenten in Gruppen von mindestens drei Personen unterwegs waren, dürfen sie allerdings von einer wesentlich höheren Teilnehmerzahl ausgehen.

Sonderaktivität Mathtrail UniFFM Erasmusdays2019

MathCityMap, Goethe Universität Frankfurt (Main)

Podcast zu Erfahrungsberichten von Erasmus+ Teilnehmern

Am 10. Oktober 2019 ging die Initiative der Johann-Gutenberg-Universität Mainz mit dem Projekt erasmusstoriesmainz.de im Rahmen der ErasmusDays online. Die Aktion möchte Studierende dazu ermuntern, ihre ganz persönliche Erasmus+ Geschichte zu teilen. Unter #erasmusstoriesmainz können Sie sich selbst einen Eindruck verschaffen.

Sonderaktivität erasmusstories UniMainz Erasmusdays2019

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

ErasmusDays – die Idee

Die Initiative ErasmusDays geht auf die französische Nationale Agentur zurück, die 2017 damit gestartet ist – passend zum Erasmus+ Jubiläumsjahr. Da die erste Runde direkt gut ankam (655 Veranstaltungen in 11 Ländern) entschlossen sich die Franzosen dazu, die ErasmusDays nun jedes Jahr im Oktober, möglichst unter Einbeziehung aller Nationaler Agenturen, durchzuführen und Erasmus der breiten Öffentlichkeit näherzubringen.

Der erste Teaser der #ErasmusDays

Erasmusday Logo

Zum Aktivieren des Videos klicken Sie bitte auf das Vorschaubild. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.

Der zweite Teaser der #ErasmusDays

Erasmusday Logo

Zum Aktivieren des Videos klicken Sie bitte auf das Vorschaubild. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.

Kontakt

Paul Assies

Julia Vitz

Weiterführende Informationen

Nach oben