Erasmus+ Enriching lives, opening minds.

Brown Bag Breakfast zur Erasmus+ Politikunterstützung

Zum Start der neuen Erasmus+ Programmgeneration 2021-2027 möchten wir mit Ihnen gemeinsam in den Tag starten, um die Grundzüge der Leitaktion 3: Politikunterstützung im Rahmen eines virtuellen Brown Bag Breakfasts vorzustellen.

Vertreterinnen und Vertreter aus Ministerien, wirtschaftsnahen Institutionen und Hochschulen werden darüber hinaus über Projekterfahrungen in der Leitaktion 3 berichten. Somit folgt die Veranstaltung dem sektorübergreifenden Ansatz der Erasmus+ Politikunterstützung: Perspektivwechsel sollen ermöglicht werden und zu einer Vernetzung untereinander beitragen. Art, Umfang und Charakteristika sowie Beispiele guter Praxis vergangener Projektaufrufe werden vorgestellt, um den Teilnehmenden einen grundlegenden Einblick in die Leitaktion zu geben.

Das Ziel der Erasmus+ Politikunterstützung ist die Stärkung europäischer Bildungssysteme. Länderübergreifende Kooperationsprojekte, die Förderung einer sektorübergreifenden Zusammenarbeit sowie die Verzahnung zwischen Hochschulen und Politik bilden den Rahmen dieser Leitaktion. Im Fokus der Aufrufe stehen die jeweiligen politischen Schwerpunktsetzungen europäischer Bildungspolitik.

Alle Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine kleine Aufmerksamkeit für das Brown Bag Breakfast. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Zudem wird eine Balance zwischen Hochschulen, Behörden, zivilgesellschaftlichen und wirtschaftsnahen Institutionen angestrebt.

Datum 25. Juni 2021, 10:00-12:00 Uhr
Art der Veranstaltung Online-Seminar
Zielgruppe Vertreterinnen und Vertreter aus Bildungs- und Hochschuleinrichtungen, von zivilgesellschaftlichen und wirtschaftsnahen Institutionen, von Behörden/Ministerien
Programm Brown Bag Breakfast
Anmeldung Bitte folgen Sie diesem Link.

Kontakt

Matthias Becker

Kathrin Herres

Nach oben