Erasmus+ Wer sich bewegt, bewegt Europa!

DAAD - Deutscher
                    Akademischer Austauschdienst - German Academic Exchange Service Nationale Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit

Erasmus+ Jahrestagung 2019

Am 16. und 17. September lockten Beiträge zum Thema „Europäischer Zusammenhalt“, spannende Workshops und sommerliches Wetter die rund 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Erasmus+ Jahrestagung nach Saarbrücken.

An zwei Tagen und zwei Standorten, der Universität des Saarlandes und der htw saar, konnten sich die Gäste der Veranstaltung über aktuelle Entwicklungen in Erasmus+, die Bedeutung des Programms bei der Vermittlung europäischer Werte und für den europäischen Zusammenhalt und über ganz konkrete Themen aus ihren Tätigkeitsbereichen an ihren Hochschulen austauschen.

Das Thema „Europäischer Zusammenhalt“ begleitete die Teilnehmerinnen und Teilnehmer während der gesamten Veranstaltung. Neben den Plädoyers aus Hochschul-, Landes- und Bundesperspektive und der einführenden Podiumsdiskussion wurde das Thema immer wieder im Programm der Veranstaltung aufgegriffen.
Die Anwesenden hatten darüber hinaus die Möglichkeit, Ihre eigenen Gedanken und Ideen zum europäischen Zusammenhalt aufzuschreiben und zu zeichnen. Ein Angebot, von dem sehr großer Gebrauch gemacht wurde.

Das dadurch bei der Jahrestagung entstandene Graphic Recording dokumentiert so nicht nur die Inhalte der Veranstaltung, sondern auch die Reflexionen der Hochschulvertreterinnen und -Vertreter und ist damit ein gelungenes Gesamtbild der Veranstaltung geworden.

Einen ausführlichen Bericht zur Erasmus+ Jahrestagung 2019 finden Sie im DAADeuroletter 67, der im November erscheinen wird.

Ort Universität des Saarlandes und htw saar in Saarbrücken
Datum 16./17. September 2019
Zielgruppe Erasmus+ Projektkoordinatoren, Internationalisierungsbeauftrage der Hochschulen, Hochschulleitungen
Programm Programm Erasmus+ Jahrestagung

Erasmus+ Programme in Higher Education – State of Play

Elena Tegovska, Unit “Higher Education”, European Commission

Gruppenphase mit Informationsformaten und Diskussionsforen zu wichtigen Aspekten von Erasmus+ im Hochschulbereich

1) Zielgruppe Studierende: Wer ist das?
Workshopbericht
Präsentation  der Referent*innen

2) Die digitale Zukunft von Erasmus mitgestalten 
Workshopbericht
Präsentation der Referent*innen

3) Mobilität mit Programmländern (KA103) erste Schritte für neue Hochschulen und Koordinatoren, Austausch guter Praxis
Workshopbericht
Präsentation von Eva Bauer, Hochschule RheinMain, Wiesbaden
Präsentation von Kerstin Karba, NA DAAD

4) Europäische Hochschulallianzen quo vadis? Erfolgreiche Modelle für die Internationalisierung
Präsentation von Dr. Markus Häfner, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Präsentation von Gesa Heym-Halayqa, Freie Universität Berlin
Präsentation von Birgit Siebe-Herbig und Justyna Polomski, DAAD
Präsentation von Beate Körner und Yvonne Schnocks, NA DAAD

5) Mobilität mit Partnerländern (KA107) Projektmanagement, Austausch guter Praxis
Workshopbericht und Präsentation folgen in Kürze

6) Internationalization of Staff Enough Benefit from a Big Investment?
Workshopbericht

Präsentation von Enkhsaruul Batbaatar, Philipps-Universität Marburg
Präsentation von Dr. Stefan Karsch, Humboldt-Universität zu Berlin

7) Sicherheits- und Haftungsaspekte bei Erasmus+ Mobilitäten
Workshopbericht
Ergebnisse Gruppenarbeit „Risikoanalyse“

8) Großes entsteht im Kleinen: Hochschulzusammenarbeit im Drei-Länder-Eck (Saar-Lor-Lux) als Keimzelle für Doppelabschlussprogramme mit Erasmus+
Workshopbericht und weitere Präsentationen folgen in Kürze
Präsentation von Fabienne Saunnier, Universität des Saarlandes

Erasmus+ im Hochschulbereich: Aktuelles aus der Nationalen Agentur  

Dr. Klaus Birk, Direktor der NA DAAD
Agnes Schulze-von Laszewski, Referat Kommunikation, Qualität und Audit
Kerstin Reinke, Referat Erasmus+ Leitaktion 3 - Politikunterstützung
Beate Körner, Referat Erasmus+ Leitaktion 2 - Partnerschaften und Kooperationsprojekte
Andrea Fielenbach, Referat Erasmus+ Leitaktion 1 - Mobilität von Einzelpersonen
Präsentation der NA DAAD

Serbia – Transition from Partner to Programme Country

Tatjana Stanković, Fondacija Tempus (NA Serbien)

Gruppenphase mit Informationsformaten und Diskussionsforen zu wichtigen Aspekten von Erasmus+ im Hochschulbereich

1) Austauschforum für Kunst- und Musikhochschulen mit Schwerpunkt Projektmanagement
Workshopbericht

2) Die Sichtbarkeit von Erasmus+ innerhalb der eigenen Hochschule und der Region stärken
Workshopbericht
Präsentation der Referent*innen

3) Internationalisierung Mission Impossible?
Workshopbericht
Präsentation Ulrike Bischoff-Parker, Europa-Universität Flensburg
Präsentation Sarah Winkler, Universität Vechta

4) Launching Erasmus without Paper  in a country how to successfully tackle this challenge
Präsentation der Referent*innen

5) Einsatzmöglichkeiten von peers (aller Zielgruppen) als Botschafter zur Verbreitung des europäischen Gedankens
Workshopbericht
Präsentation von Christina Backes, Universität des Saarlandes
Präsentation von Theresa Bechtel, Leibniz-Universität Hannover
Präsentation von Rebecca und Sara Gehrsitz, EuroPeers

6) Die Digitalisierung von Erasmus+  und ihre Auswirkungen auf Praktika
Präsentation der Referent*innen

Kontakt

Kerstin Tanović

Nach oben