Kunstinstallation an der Erasmus+ Jahrestagung 2017

Klasse Thomas/DAAD

Im Rahmen der diesjährigen Erasmus+ Jahrestagung in Heidelberg wird es am 01. Juni 2017 in Kooperation mit der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart (ABK Stuttgart) eine Kunstinstallation auf dem Universitätsplatz geben.
Zum Thema "30 Jahre Erasmus" wird die Kommunikationsklasse von Professor Patrick Thomas in Zusammenarbeit mit der Industrial-Design-Klasse von Professor Uwe Fischer eine begehbare Installation aufbauen.

Geruest-kunstprojekt-jahretagung

Klasse Thomas/DAAD

Das Projekt ist während des gesamten Tages interaktiv gestaltet und Teilnehmer der Jahrestagung, Studierende und Bürger können ihre Erfahrungen und Assoziationen mit Erasmus und Europa einfließen lassen.

Bei der Entstehung wenden die Studierenden verschiedene Drucktechniken und -geräte an. Die künstlerische Darstellung spiegelt so die Vielfalt der Erfahrungen, Teilnehmer und Möglichkeiten des Programms wider.

Schon vor der Jahrestagung hat die Klasse von Professor Thomas ein Plakat entworfen, welches ab dem 22. Mai 2017 in der Stadt Heidelberg hängen wird. Auf dem Instagram-Kanal erasmus30.de präsentiert die Klasse schon im Voraus Arbeiten zum Thema Erasmus und Europa.

Ort Universitätsplatz, 69117 Heidelberg
Datum 01. Juni 2017, ab 9 Uhr
Zielgruppe Die Veranstaltung ist für alle Personen zugänglich

Idee der Installation

Gerade Erasmus ist ein unverzichtbarer Baustein für die europäische Idee. Es entstehen temporäre Gemeinschaften, die oftmals zu lebenslangen Freundschaften führen. Darüber hinaus wird durch Erasmus deutlich, dass Bildung nicht allein heißt, Wissen zu erwerben, sondern sich als Person durch den Dialog mit anderen Personen weiterzuentwickeln.  Das Projekt der Klassen von Prof. Patrick Thomas und Prof. Uwe Fischer der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart ist somit auch eine ästhetische Arbeit an der Idee Europas.

Wie kann ich mich beteiligen?

Gerne können Sie sich bereits im Vorfeld an der Installation beteiligen. Hierzu vervollständigen Sie einen der folgenden Sätze

  • I fell in love with…
  • I found…
  • I learned…
  • I miss…
  • ...

und senden Ihr Statement [max. 140 Zeichen], Bild oder Video [3 bis 60 Sekunden] mit Ihrem Namen und Ihrem Herkunftsland an:

Instagram: @erasmus30.de
Hashtag: #erasmus30de
E-Mail: rockenwind@daad.de
 

Kontakt

Wiebke Rockenwind

E-Mail: rockenwind@daad.de
Tel.: 0228 - 882 755