"Staff mobil" - Perspektiven und Wege für die Mobilität des nichtwissenschaftlichen Hochschulpersonals

Mobilität steht in den Internationalisierungsstrategien der Hochschulen ganz oben: Mehr auslandserfahrene Studierende und Lehrende ist dabei ebenso ein Ziel wie die Erhöhung des internationalen Publikums an der heimischen Institution. Damit verändert sich die Hochschule als Lehr- und Forschungsstätte – und als Arbeitswelt.

Wo bleiben in diesem Prozess die Gruppen, die der zunehmenden Internationalisierung im Arbeitsalltag aber Rechnung tragen müssen, selbst aber noch nicht mobil sind?

Die Veranstaltung thematisiert Wege und Instrumente zur Realisierung der Mobilität des nichtwissenschaftlichen Personals an den Hochschulen. Dabei geht es zum einen um Erfahrungen, beispielhafte Praxisansätze und die entsprechende Beratung. Zum anderen beinhaltet die Auseinandersetzung auch Reflektionen über die Tragweite von Personalmobilität hinsichtlich Personalentwicklung, Hochschulstrategie und Organisationskultur.   

Ort Kalkscheune, Johannisstraße 2, 10117 Berlin
Datum 28. Juni 2017, 11-16:45 Uhr
Zielgruppe Hochschul-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, insbesondere aus den Bereichen Internationales, Personal, Strategie sowie am Thema Interessierte
Programm Das Programm finden Sie hier.
Anmeldung Den Link zur Anmeldung finden Sie hier.
Dokumentation  Nach der Veranstaltung finden Sie hier eine Dokumentation.

Kontakt

Jasmina Nikolic

E-Mail: bologna@daad.de