Monitoring- und Kontaktseminar

Als jüngstes Mitglied des Bologna-Raumes kann Belarus nur auf wenige Erasmus-Projekte mit deutschen Hochschulen verweisen. Wir möchten den Austausch mit Belarus im Rahmen der Erasmus+ Mobilitätsförderung unterstützen, indem wir Sie für den 27./28. April nach Minsk einladen. Ziel des Monitoring-Seminars ist es, von Hochschulen aus beiden Ländern mit einer ersten Projekterfahrung zu hören, wie sich die Zusammenarbeit gestaltet, wo Erfolgs- und Risikofaktoren liegen. Ziel des Kontaktseminars ist es, deutschen Hochschulen, die konkrete Projekte mit Belarus planen, den Start in die Kooperationen zu erleichtern und eine baldige Umsetzung zu erleichtern.

Ort Minsk, Belarus
Datum 27. April 2017
28. April 2017
Zielgruppe Leiterinnen und Leiter der International Offices sowie Vertreter aller Fachrichtungen. In Abhängigkeit von der Verfügbarkeit der Plätze behalten wir uns eine Auswahl der Teilnehmer vor.
Programm Das Programm wird bald hier veröffentlicht.
Anmeldung Link zur Interessensbekundung (Frist: 15. März 2017)
Weitere Infos

Als Leistung bieten wir die Organisation der Veranstaltung, die Verpflegung und die Unterbringung im Rahmen der Tagung sowie ggf. den lokalen Transfer. Als Leistung erwarten wir die Übernahme von Fahrt- und Transferkosten sowie die Reiseorganisation bis und ab Minsk.

Dokumentation  Nach der Veranstaltung finden Sie hier eine Dokumentation.