Erasmus+ Enriching lives, opening minds.

Erasmus+ Leitaktion 1: Mobilität mit Programmländern

Die Zahl der geförderten Studierenden in der Mobilität mit Programmländern ist von 2014 bis 2018 jeweils angestiegen. Die Zahl der geförderten Praktika hat sich in diesem Zeitraum dynamischer entwickelt als die Studienaufenthalte. Auf das signifikant ansteigende Budget seit 2017 hat die NA DAAD 2018 mit festgelegten und deutlich erhöhten Raten reagiert. Für die Bewilligung der Projekte 2019 und 2020 wurde die weitere deutliche Steigerung des Budgets und die unterschiedliche Entwicklung der Praktika und Studienaufenthalte berücksichtigt.

Da die Projekte 2019 und 2020 noch nicht abgeschlossen sind, werden hier bewilligte Mobilitäten dargestellt. Sobald die jeweiligen Projektjahre abgeschlossen sind, werden diese Werte mit der Anzahl der tatsächlich durchgeführten Mobilitäten aktualisiert.

Die realisierten Mobilitäten der abgeschlossenen Projekte von 2014 bis 2018 zeigen eine dynamische Entwicklung im Bereich der Personalmobilität. Besonders die Mobilität zur Fort- und Weiterbildung von Hochschulmitarbeitern entwickelt sich rasant, wobei die Mobilität der Lehrenden eher stagniert. Begleitet von einem steigenden Budget konnte diese Entwicklung für die Bewilligung der Projekte 2019 und 2020 berücksichtigt werden.

Da die Projekte 2019 und 2020 noch nicht abgeschlossen sind, werden hier bewilligte Mobilitäten dargestellt. Sobald die jeweiligen Projektjahre abgeschlossen sind, werden diese Werte mit der Anzahl der tatsächlich durchgeführten Mobilitäten aktualisiert.

Einzelne Kategorien sind per Klick auswählbar

Nach oben