Auswahlergebnisse 2014

57 Projektanträge mit einem Finanzvolumen von rund
19 Millionen Euro

Im ersten Programmjahr (2014) wurden 57 formal gültige Projektanträge mit einem Finanzvolumen von rund 19 Millionen Euro bei der NA DAAD fristgerecht eingereicht. 40 Anträge wurden nach einer qualitativen Begutachtung durch externe Experten als förderfähig eingestuft.

13 Projekte bewilligt - eine Erfolgsquote von rund 20 Prozent

Aufgrund des begrenzten Budgets (4,2 Millionen Euro) konnten dreizehn Projekte bewilligt werden, dies entspricht einer Erfolgsquote von rund 20 Prozent.
Folgende Einrichtungen waren mit ihrem Konsortium bei der Antragstellung erfolgreich:

  1. Beuth-Hochschule für Technik Berlin
  2. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
  3. Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  4. Hochschule Magdeburg-Stendal FH
  5. Johannes Gutenberg Universität Mainz
  6. Hochschule der Bundesagentur für Arbeit
  7. Hochschule für Angewandte Wissenschaften München
  8. Technische Universität München (2x)
  9. Hochschule der Medien Stuttgart (2x)
  10. Universität Ulm
  11. Universität Kassel.

17 Projekte erfüllten nicht die qualitativen Mindestanforderungen der Europäischen Kommission.

Kontakt

Team "Erasmus+ Strategische Partnerschaften"
E-Mail stratpartner.eu@daad.de