Leitaktion 2 - Partnerschaften und Kooperationsprojekte

Das EU-Bildungsprogramm Erasmus+ (2014-2020) fördert neben individueller Mobilität auch Kooperationsprojekte im Hochschulbereich zwischen Einrichtungen sowohl innerhalb Europas als auch mit Partnerländern weltweit. Diese Erasmus+ Aktionslinien unterstützen die Internationalisierung der beteiligten Hochschulen, sie fördern die Qualität der Lehre und tragen zur Vernetzung der Hochschulen untereinander sowie mit Gesellschaft und Wirtschaft bei. Erfolgreiche Projekte fokussieren auf die in der Europa 2020-Strategie definierten Ziele der Europäischen Union für die Hochschulbildung und die horizontalen und hochschulspezifischen Zielvorgaben von Erasmus+.

Die Erasmus+ Leitaktion 2 fördert die Internationalisierung von europäischen Hochschulen im Rahmen von strategischen Partnerschaften und Wissensallianzen sowie die Netzwerkbildung und gemeinsame Projekte zum Kapazitätsaufbau in europäischen Nachbarschaftsregionen und weltweit internationalen Partnerschaften.

Kontakt

Beate Körner

E-Mail: koerner@daad.de
Tel.: 0228 - 882 257