Erasmus+ und Bologna

ECTS, Anerkennung, Learning Outcomes

Neben der europäischen politischen Grundlage zum Erasmus+ Programm, ist auch der supranationale Bologna-Prozess mit seinen Reformzielen im Erasmus+ Programm wieder zu finden. Durch die Leitaktion 1 und die Mobilität von Einzelpersonen stehen die Mobilitätsziele und die Anwendung der Bologna-Instrumente in einem engen Zusammenhang (ECTS, Anerkennung, Learning Outcomes).

Konsolidierung und Stärkung des Europäischen Hochschulraums (EHR)

Partnerschaften und Kooperationsprojekte der Leitaktion 2 setzen die Konsolidierung und Stärkung der Attraktivität des Europäischen Hochschulraums (EHR) sowie die Bologna-Schwerpunktsetzung der Qualitätssicherung klar in den Fokus.

Die Umsetzung der reformpolitischen Ziele und deren Überschneidung mit der europäischen Hochschulbildungspolitik kann schließlich mit der Leitaktion 3 zur Politikunterstützung verstärkt werden.

Kontakt

Martin Schifferings

E-Mail: schifferings@daad.de
Tel.: 0228 - 882 716