Qualitätssicherung und Anerkennung

Qualitätssicherung und Anerkennung als Basis von Vertrauen

Qualitätssicherung und Anerkennung wurden als jene Bereiche identifiziert, die als Basis von Vertrauen zwischen Europa und Asien sowie als verbindendes Element zur Stärkung der Attraktivität, Transparenz, Vergleichbarkeit und Beständigkeit von Hochschulqualifikationen und -abschlüssen dient. Faire und transparente Anerkennung von Qualifikationen stärkt zudem die Möglichkeiten des Ausbaus von Mobilität für Studierenden- und Beschäftigungsmobilität. Aktuelles Ziel ist es, auf bereits bestehende regionale Strukturen zurückzugreifen und auf diese aufzubauen.

SHARE-Projekt

Die Erfahrungen innerhalb des Europäischen Hochschulraums, auch durch den Bologna-Prozess, werden derzeit in dem Projekt "SHARE" unter Koordination des DAAD und in Zusammenarbeit mit British Council, Campus France und EP Nuffic an die asiatischen Partnerländer weitergegeben.

Initiativen Beteiligte Länder
Expert Group of Interregional Credit Transfer Mechanisms and Learning Outcome System Australien, Belgien, Brunei Darussalam, China, Deutschland, Estland, Indonesien, Lettland, Litauen, Malaysia, Rumänien, Portugal, Thailand

Weiterführende Informationen