Erasmus+ Wer sich bewegt, bewegt Europa!

DAAD - Deutscher
                    Akademischer Austauschdienst - German Academic Exchange Service Nationale Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit

News zur EU-Hochschulzusammenarbeit

Hier finden Sie aktuelle Informationen der Nationalen Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit zu aktuellen Entwicklungen zum Erasmus+ Programm und Themen der EU-Bildungs- und Hochschulzusammenarbeit.

  • Aktivitäten deutscher Hochschulen im Erasmus-Jubiläumsjahr 2017

    Erasmus, das Bildungsprogramm der Europäischen Union, feiert im kommenden Jahr sein 30-jähriges Bestehen. Der DAAD ist seit Beginn des Programms die Nationale Agentur für Erasmus im Hochschulbereich in Deutschland und möchte aus diesem Anlass mit Ihnen, den deutschen Hochschulen, die Erfolge des Programms in die Öffentlichkeit tragen.

    Mehr

  • Neuer Aufruf für zukunftsweisende Kooperationsprojekte

    Die EU Kommission hat einen neuen Aufruf für zukunftsweisende Kooperationsprojekte (Erasmus+ Leitaktion 3) veröffentlicht. Im Fokus der Ausschreibungen stehen Projekte für innovative Politikansätze zur Verbesserung der Bildungssysteme. Für den Bereich Hochschulbildung liegt die Erreichung der Ziele der erneuerten EU-Strategie im Fokus. Antragsfrist ist der 14. März 2017.

    Mehr

  • ASEM Konferenz 2016

    In Berlin trafen Ende November europäische und asiatische Stakeholder aus Hochschule und Politik zusammen, um das Verständnis über die jeweils andere Region sowie die Bildungssysteme und Kulturen zu stärken, die Chancen und Herausforderungen zu erkennen und Ihnen zu begegnen.

    Mehr

  • Ausschreibung zur Förderung von Lokalen studentischen Erasmus+ Initiativen

    Bis zum 22. Dezember 2017 können Sie neue Fördermittel für eine Lokale studentische Erasmus+ Initiative (LEI) beantragen. Alle Hinweise zu der aktuellen Ausschreibung finden Sie hier.

    Mehr

  • Ausschreibung der Erasmus+ Experten 2017

    Die NA DAAD sucht für das Jahr 2017 wieder Erasmus-Experten als Multiplikatoren, die die NA DAAD dezentral bei der Beratung von Hochschulen und Mobilitätskonsortien zur Durchführung des Programms Erasmus+ unterstützen.

    Mehr

Nach oben