Erasmus+ Wer sich bewegt, bewegt Europa!

DAAD - Deutscher
                    Akademischer Austauschdienst - German Academic Exchange Service Nationale Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit

Erasmus+ Mobilität mit Partnerländern (KA107): Teilbudgets im Aufruf 2019

Oliver Reetz/DAAD

Die vorläufigen Teilbudgets der einzelnen Regionen in der Förderlinie Erasmus+ Mobilität mit Partnerländern (KA107) im Aufruf 2019 sind veröffentlicht. Im kommenden Aufruf stehen Ihnen erneut für alle Teilregionen Fördermittel zur Verfügung. Im Vergleich zum Vorjahr ist über alle Regionen hinweg eine Budgetsteigerung in Höhe von 9 % zu verzeichnen: Von knapp 22 Mio. Euro auf 24 Mio. Euro.

Sonderbudgets für ausgewählte Länder

In diesem Budget sind erneut Sonderbudgets für Tunesien und Westafrika sowie erstmals Sonderbudgets für Georgien, Moldau, Ukraine und den Westlichen Balkan enthalten. Somit ergibt sich für den Westlichen Balkan bei gleichzeitiger Reduzierung der Anzahl der Länder (Serbien wird 2019 zum Programmland) ein Budgetaufwuchs von rund 20 % im Vergleich zum Vorjahr. Für 33 afrikanische Länder werden zusätzliche Sonderbudgets erwartet.

Hinweise zur Antragstellung 

Anträge für die Förderlinie KA107 müssen über das Antragsportal der Europäischen Kommission eingereicht werden. Für weitere Rückfragen stehen Ihnen die Ansprechpartner der Nationalen Agentur zur Verfügung.

Weiterführende Informationen

Nach oben