Erasmus+ Wer sich bewegt, bewegt Europa!

DAAD - Deutscher
                    Akademischer Austauschdienst - German Academic Exchange Service Nationale Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit

Europäische Hochschulen ab 2021

Europäische Hochschulen sind Hochschulallianzen, die die Stärken und die Vielfalt europäischer Forschung und Lehre in neuen Strukturen bündeln sollen, um den Herausforderungen, mit denen Europa konfrontiert ist, zu begegnen.

Neue Möglichkeiten für europäische Hochschulen

Mithilfe der neuen Förderlinie Europäische Hochschulen sollen im Erasmus+ Nachfolgeprogramm ab 2021 die Stärken und Vielfalt europäischer Hochschulen in Forschung und Lehre in zukunftsweisenden Allianzen gebündelt und damit deren Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit verbessert werden. Zudem sollen gemeinsame europäische Werte gefördert werden.

Zeitplan

Eine erste Pilotausschreibung, in der sich Hochschulen dafür bewerben können, verschiedene Kooperationsmodelle zu entwickeln, wird es schon im Herbst 2018 geben. Die Antragsfrist wird voraussichtlich im Februar 2019 liegen, bis dahin können Anträge online an die EACEA gestellt werden. Die NA DAAD wird hierfür die Information und Beratung übernehmen.

Veranstaltungen

Die NA DAAD bietet am 18.10.2018 eine Informationsveranstaltung zur Pilotausschreibung zu den Europäischen Hochschulen.

Nach oben