Teilnahme an den Lokalen studentischen Erasmus+ Initiativen (LEI)

Wer kann teilnehmen?

Eine studentische Gruppe betreut die Erasmusstudierenden an einer deutschen Universität oder Fachhochschule. Eine Erasmus+ Initiative besteht aus mindestens vier ehrenamtlich engagierten Studierenden.

Welche Projekte können gefördert werden?

Mit ihren Aktivitäten wirken die studentischen Erasmus+ Initiativen tatkräftig am Erfolg des Erasmus+ Programms mit. Aus der vom DAAD zur Verfügung gestellten Pauschale können LEI-Veranstaltungen und Ausgaben für Informations- und Büromaterial finanziert werden.

An wen wende ich mich, wenn ich Fragen habe?

Lassen Sie sich bei Fragen gerne von uns beraten.

Kontakt

Dr. Markus Symmank

E-Mail: symmank@daad.de
Tel.: 0228 - 882 556

Vertragsverwaltung

Edmund Wieners

E-Mail: lei@daad.de
Tel.: 0228 - 882 806