Zukunftsweisende Initiativen

Was wird gefördert?

Bei den übergeordneten zukunftsweisenden Initiativen handelt es sich im Rahmen der Leitaktion 3 "Politikunterstützung" um Initiativen für innovative politische Maßnahmen. Diese haben die Entwicklung neuer politischer Konzepte oder die Vorbereitung ihrer Umsetzung zum Ziel.

Welche Länder können teilnehmen?

  • die 28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union:
  • die EFTA-/EWR-Länder: Island, Liechtenstein, Norwegen
  • die EU-Bewerberländer: Türkei, ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien

Welche Projekte können gefördert werden?

Eine Auflistung mit Kurzbeschreibungen und weiteren Informationen zu den bewilligten Projekten der vergangenen Aufforderungen finden Sie auf der Erasmus+ Project Results Platform der Europäischen Kommission.

An wen wende ich mich, wenn ich Fragen habe?

Lassen Sie sich bei Fragen gerne von uns beraten. Hierzu senden Sie bitte eine E-Mail an policysupport@daad.de.