Versicherung

Erforderlicher Versicherungsschutz

Die Teilnahme am Erasmus-Programm beinhaltet keinerlei Versicherungsschutz. Es ist für Erasmus-Praktikanten verpflichtend, gegen Haftpflichtschäden, die sie am Arbeitsplatz verursachen und für Unfälle, die sie am Arbeitsplatz erleiden, versichert zu sein. Diese Versicherungen können durch den Arbeitgeber, jedoch auch durch den Praktikanten selbt, abgeschlossen werden.

Gruppenversicherungen

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit für Erasmus-Praktikanten (Outgoing und Incoming), eine kombinierte Kranken-, Unfall- und Privathaftpflichtversicherung über die Gruppenversicherung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes abzuschließen.

Weiterführende Informationen