Anforderungen an Ihr Unternehmen

Was ist Ihre Rolle als Unternehmen bei der Durchführung des Erasmus+ Programms?

  • Ihr Unternehmen und die Heimathochschule wählen gemeinsam den Studierenden für ein Praktikum aus.
  • Die Inhalte des Praktikums werden von Ihnen, der Heimathochschule und dem Praktikanten festgelegt und im "Learning Agreement für Praktika" festgehalten. Alle nötigen Unterlagen erhält Ihr Unternehmen von der Heimathochschule des Studierenden.
  • In Ihrem Unternehmen wird ein Mentor ausgewählt, der den Praktikanten während des Praktikums begleitet.
  • Ihr Unternehmen prüft, ob die Versicherungsdeckung des Praktikanten angemessen ist.
  • Eine logistische Unterstützung (z. B. bei der Unterkunftssuche, der Integration in das Unternehmen u. ä.) sowie die Zahlung einesPraktikumsentgeltes sind dringend erwünscht.
  • Nach erfolgreichem Abschluss des Praktikums stellt Ihr Unternehmen ein qualifiziertes Praktikumszeugnis aus.

Wie sollte das Praktikumsangebot aussehen?

Für das Praktikumsangebot gibt es kein vorgegebenes Format. Sie können grundsätzlich Ihre üblichen Praktikumsausschreibungen nutzen. Bitte machen Sie Angaben zu Ihrem Unternehmen, zum Inhalt des Praktikums, den erforderlichen Qualifikationen des Praktikanten und sonstigen Informationen zum Praktikum wie Wochenarbeitszeit, Praktikumsentgelt und logistische Unterstützung (Wohnungssuche u. ä.). Bitte verfassen Sie Ihr Angebot auf Englisch, auch wenn Sie einen Praktikanten mit Deutschkenntnissen suchen, um Ihr Praktikumsgesuch einem breiteren Spektrum zugänglich zu machen.

Kontakt

Parastou Mowlavidjou

E-Mail: erasmus@daad.de
Tel.: 0800 - 2014 020

Weiterführende Informationen