Erasmus+ Enriching lives, opening minds.

Die NA DAAD sucht externe Gutachterinnen und Gutachter (m/w/d) für die „Cooperation Partnerships“ ab 2022

Zwei Hochschulmitarbeitende schütteln sich lächelnd die Hände
Oliver Reetz/DAAD

Der neue EU-Aufruf für das Erasmus+ Programm 2022 wurde veröffentlicht. Die Förderanträge für „Cooperation Partnerships“ werden von externen Gutachterinnen und Gutachtern bewertet. Für diese Tätigkeit sucht die NA DAAD im Hochschuljahr 2022 externe akademische Sachverständige mit ausgewiesener Expertise im Bereich Hochschulbildung.

Gesucht werden akademische Sachverständige aus allen Fachbereichen

Es werden Expertinnen und Experten aus grundsätzlich allen fachlichen Bereichen gesucht, sie müssen jedoch über eine nachweislich umfassende Expertise in den folgenden Bereichen verfügen:

  • Aufbau von internationalen Hochschulkooperationen und/oder Durchführung von internationalen Bildungsprojekten als Koordinator/in und/oder Projektpartner/in
  • themen- sowie bildungsbereichsspezifisches Fachwissen
  • detaillierte Kenntnisse der deutschen und europäischen Hochschullandschaft (wie Hochschultypen, Studiengänge und -inhalte, Abschlüsse).

Bildungsbereichsübergreifende Expertise, z. B. Hochschulbildung <-> Schulbildung oder auch Hochschulbildung <-> Berufsbildung ist von Vorteil.

Eine Bewerbung ist bis zum 14. Febuar 2022 möglich

Interessenten reichen ihre Bewerbung zusammen mit einem aktuellen Lebenslauf bitte bis zum 14. Februar 2022 online ein. Alle weiterführenden Informationen können Sie den Ausschreibungsunterlagen (siehe unten) entnehmen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen Ihnen für Rückfragen sehr gerne zur Verfügung!

Ihre Ansprechpartnerinnen

Britta Schmidt

Felixa Wingen

Nach oben